Treffen der niedersächsischen Landschaftspflegeverbände


Bild zur Meldung: Besichtigung eines Betriebes in Clausthal-Zellerfeld



Der LPV Goslar lud uns und die vier weiteren niedersächsischen LPVs in der vergangenen Woche zu einem anregenden Austausch und zur Besichtigung von zwei Bergwiesen pflegenden Betrieben ein.

 

Die Veränderungen in der GAP, Themen der Biodiversitätsberatung und die aktuelle Situation jedes LPVs standen im Mittelpunkt. Es zeigte sich, dass die funktionierende drittelparitätische Organisation der LPVs (Politik, Landwirtschaft und Naturschutz an einem Tisch) einen optimalen Ansatz für die jeweilige Umsetzung des Niedersächsischen Weges vor Ort darstellt.

 

Alle waren von dem selbstgebauten Mutterkuhstall aus selbstverarbeiteten Baumstämmen von Herrn Schulte in Clausthal-Zellerfeld schwer beeindruckt. Ebenso konnten die hervorragenden Erfolge in der Wiederherstellung von Bergwiesen durch den auf Landschaftspflege spezialisierten Betrieb von Herrn Schirmer besichtigt werden.