BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Druckansicht öffnen
 

Einbecker Brauhaus spendet für Göttinger Streuobstwiesen


Bild zur Meldung: Spendenübergabe



Ingo Schrader vom Einbecker Brauhaus AG (2. von ls.) übergab auf der Streuobstwiese der Realgemeinde Geismar eine Spende an unseren Verband zur Pflege der Streuobstwiesen im Göttinger Land. Hartmut Magerhans als Vorsitzender der Realgemeinde (1. von ls.) erhält die Hälfte des Spendenbetrages zur Schnittpflege der hochstämmigen Obstbäume. Bei dem zwei Hektar großen Streuobst-Altbestand in Geismar handelt es sich um eine für den Natur- und Artenschutz wertvollsten Obstwiesen im Landkreis mit über 150 Obstbäumen. Umfangreiche Pflegearbeiten stehen im Winterhalbjahr an, u.a. sollen die jüngeren Bäume mit neuen Stammschutz-Gattern gegen Weideviehverbiss ausgerüstet werden.

 

Klaus König & Ulrich Scheidel  vom LPV waren hoch erfreut über die gelungene Gemeinschaftsaktion des Verbandes mit dem Brauhaus, um Spendengelder u.a. auch für das Projekt des Verbandes zur Obstsortensicherung einzuwerben. In den Streuobst-Altbeständen der Region wurden im letzten Jahrzehnt etliche vom Aussterben bedrohte Kirschsorten gefunden, die jetzt in einigen Streuobst-Junganlagen des Verbandes im Friedländer Raum gesichert wurden. Auch hier ist eine jährliche Schnittpflege durch ausgebildete Baumwarte erforderlich.

Weitere Informationen