Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Info-Vormittag in Ebergötzen zu AUKM auf dem Acker für Rotmilan, Rebhuhn, Ackerwildkräuter, Hamster, Hummel & Co

09. 04. 2024 von - Uhr

Zielgruppe: BewirtschafterInnen von Ackerflächen in Natura 2000-Gebieten (FFH- und Vogelschutzgebiete). BewirtschafterInnen außerhalb dieser Gebiete sind ebenfalls herzlich willkommen (Stichworte Pufferflächen/ Biotopvernetzung)!

 

Inhalte:
-    Übersicht neue GAP-Regelungen 
-    AUKM-Angebote für Ackerflächen ab 2024
           o    AN 2 Extensiver Getreideanbau
           o    AN 4 Naturschutzgerechte Bewirtschaftung zum Schutz von Ackerwildkräutern
           o    AN 5 Naturschutzgerechte Bewirtschaftung zum Schutz von Feldhamstern
           o    AN 7 Naturschutzgerechte Bewirtschaftung zum Schutz von Rotmilanen
           o    BF 1 Strukturreicher Blühstreifen
           o    BF 2 Mehrjährige Blühstreifen
-    Zusatzangebot: Projekt „Rebhuhn retten – Vielfalt fördern!“ (Uni Göttingen, E. Gottschalk)
-    Generelle Informationen zum Antragsverfahren 2024
 

Hintergrund: 
Auch für Ackerflächen bietet das Land Niedersachsen eine ganze Palette an biodiversitätsfördernden und zugleich finanziell attraktiven Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM). In diesem Jahr laufen zudem viele alte AUKM-Verpflichtungen (z.B. BS6 Rotmilan) aus und mit Antragsstellung 2024 besteht die Möglichkeit, alte bzw. auch neue Maßnahmen auf Ackerflächen zu beantragen und umzusetzen. Gern wollen wir Sie dabei unterstützen und Sie ausführlich sowohl über die Antragsmodalitäten, Förderkulissen und einzelnen Förderbedingungen als auch über die naturschutzfachlichen Hintergründe informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und den Austausch mit Ihnen!

 

Anmeldung
Mail bis zum 08.04.2024 an
 

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Ebergötzen

Ebergötzen

 

Veranstalter

Ökologische Station Göttinger Land und Südharz (ÖSGÖLS)