Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Ökologische Station Göttinger Land & Südharz: Runder Tisch FFH 154 & 170

20. 02. 2024 von - Uhr

Der Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V. (LPV) wurde vom Land Niedersachsen mit der kooperativen Vor-Ort-Betreuung u.a. der FFH-Gebiete 154 "Ossenberg-Fehrenbusch" und 170 "Buchenwälder und Kalk-Magerrasen zwischen Dransfeld und Hedemünden" beauftragt. Damit wurde der LPV Träger der „Ökologischen Station Göttinger Land & Südharz“ (ÖSGÖLS).

 

Gemeinsam mit den örtlichen Akteuren wollen wir die Umsetzung der Natura 2000-Ziele voranbringen. In enger Abstimmung mit den Unteren Naturschutzbehörden von Stadt & Landkreis (die weiterhin die hoheitlichen Aufgaben innehaben) fokussieren wir uns auf die Offenlandbereiche (Acker, Grünland, Magerrasen und Randstrukturen).

 

Eingeladen sind alle Akteurinnen und Akteure, die in den beiden FFH-Gebieten maßgeblich tätig sind, wie beispielsweise in der Landwirtschaft, im Naturschutz, Jagd, Kommunen und weiteren Bereichen.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen! Der genaue Veranstaltungsort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 19. Februar an .

 
FFH 154 und FFH 170 (Bild vergrößern)
FFH 154 und FFH 170

FFH 154 (Bild vergrößern)
FFH 154

FFH 170 (Bild vergrößern)
FFH 170

 

Veranstaltungsort

Stadt Dransfeld

Stadt Dransfeld